Einladung zur 2. Massenwanderung

Zum zweiten Mal ruft «Bewanderte Schweiz» zum politischen Wandern auf. Wir laden Eingewanderte, Niedergelassene, Familiennachgezogene, Eingebürgerte, Uneingebürgerte und Alteingessene am 16. Mai zur «Massenwanderung» von Bremgarten nach Dietikon. Nach der Premiere letztes Jahr wollen wir zum zweiten Mal zeigen:

Migration ist keine Bedrohung, sondern eine Bereicherung. Wir sagen: MigrantInnen sind Wanderer – wandern ist vielseitig, schweizerisch und normal. Unterwegs diskutieren wir Migrationsgeschichten, hören Musik aus andern Ländern, zeichnen unsere Einwanderungsstammbäume auf und lassen Slampoeten, Second@s und Literaten erzählen, was Migration und die Schweiz miteinander zu tun haben. Das Ziel: unvoreingenommene Begegnungen und ein weiterer Schritt in Richtung einer offenen und weitsichtigen Migrationspolitik.

An der Schlusskundgebung freuen wir uns über Musik von Baba Uslender (Rap) und Who’s Elektra (Rock) und Wortbeiträge von Poetryslammer Amir Attoun und Juso-Präsident Fabian Molina.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s